------------------------------------

-------------------------------------

---------------------------------------

„Spitze des Eisbergs“: Wissenschaftliche Analysen zu Myokarditis durch Corona-Impfung

Wir Autoren bei anderweltonline sind keine Mediziner, keine Virologen, keine Wissenschaftler. Aber wir sind Journalisten, die ihr Handwerk verstehen, die mit offenen Augen und Ohren durch die Welt gehen und im Interesse der Wahrheitsfindung Phänomene des Zeitgeschehens kritisch unter die Lupe nehmen. Das betrifft natürlich auch – und in diesen Tagen ganz besonders – das Thema Corona. 

Wir glauben einfach nicht alles, was uns die Politiker über den verlängerten Arm der Leitmedien predigen und als „Wahrheit“ verkaufen wollen. Das gefällt natürlich nicht jedem, doch – und das ist es, was uns antreibt, unsere Arbeit unverdrossen fortzusetzen – gibt es eben auch jede Menge ermutigende Kommentare von aufmerksamen Lesern unserer Beiträge. Von hoch qualifizierten Menschen, die die Ergebnisse unserer Recherchen und unsere kritischen Ansätze dazu mit ihrer Sachkenntnis und ihrer wissenschaftlichen Expertise untermauern.

Hierzu zählt die E-Mail des emeritierten Universitätsprofessors, Em.o.Univ.-Prof. Dr. med. Hartmut Glossmann Facharzt f. Pharmakologie / Klinische Pharmakologie Institut für Biochemische Pharmakologie aus Innsbruck, der auf den Artikel von Peter Haisenko: https://www.anderweltonline.com/klartext/klartext-20212/stiko-bestaetigt-schwere-schaeden-durch-corona-spritzen/ reagiert und sich ausgesprochen positiv dazu geäußert hat. Als Belege für Haisenkos Ausführungen zum Thema Myokarditis hat uns der Professor zwei von ihm verfasste Dokumente „Spitze des Eisbergs, Teil 1 und 2“ zur Veröffentlichung überlassen. Diese profunden Analysen eines ausgewiesenen Experten wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten. Auch wenn die Sprache über weite Strecken recht wissenschaftlich ist – wie könnte es anders sein? – ist es der Mühe wert, sich mit diesen Texten zu beschäftigen. Denn immerhin wird deutlich, dass ein ernst zu nehmendes Problem im Zusammenhang mit Corona-Impfungen von den Leitmedien kleingeredet oder gänzlich negiert wird. 

Wegen des Umfangs und der graphischen Inhalte haben wir uns entschieden, die Arbeiten des Herrn Professor als PDFs zum Download zur Verfügung zu stellen. Klicken Sie auf die Titelzeilen zum Download: 

Spitze des Eisbergs: Teil 1 

Spitze des Eisbergs: Teil 2
Die Rolle des Toll-like Rezeptors 4 (TLR- 4) und der Alarmine für unerwünschte Wirkungen (UAW) nach Injektion von Spike-mRNA am Beispiel Perimyokarditis